Startseite > Goldwährung, Richtig investieren > Sicherheit geht vor Rendite

Sicherheit geht vor Rendite

Wer vor zehn Jahren in die 30 Papiere aus dem Deutschen Aktienindex investiert hat, der hat bis heute zehn Prozent verloren. Mal ganz abgesehen davon, dass die Inflation zusätzlich einen guten guten Teil des Wertes vernichtet hat.

Darf es noch etwas mehr sein? Wie beim Metzger, so ging es in den letzten Jahren am Bankschalter zu. Die Berater drehten den Kunden fragwürdige Produkte an, ohne über die Risiken aufzuklären. Die wiederum schnappten gierig zu, wenn sie dabei auf einen halben Prozentpunkt mehr hoffen durften. Die Finanzkrise hat dem erst einmal ein Ende gemacht.

Dass Schuldverschreibungen nichts mehr wert sind, wenn eine Bank pleite geht, haben viele Anleger schmerzlich erfahren. Alles, was nach Risiko riecht, wird nun gemieden. Zertifikate, Optionsscheine, Aktienanleihen und andere strukturierte Finanzprodukte sind vom Kassenschlager zum Ladenhüter geworden. Sparbriefe, Festgeld oder Bundesschaftzbriefe erleben eine Renaissance.

Die Frage ist allerdings was bringt eine Rendite von unter 5%, wenn alleine die Inflation bei über 5% pro Jahr liegt?

Wer auf sein Geld unbedingt angewiesen ist, muss lernen, mit weniger Rendite zufrieden zu sein. Schon gar nicht sollte man mit geliehenem Geld spekulieren. Nur wer viel Geld übrig hat, kann es in Anlagen stecken, die etwas mehr Ertrag versprechen. Die eigentliche Lehre aus der Krise ist aber eine ganz banale: absolute Sicherheit ist und bleibt eine Illusion. Selbst ein noch so breit aufgestelltes Depot schützt nicht vor Verlusten.

Wenn man nun weiß das die Inflation höher als die Rendite ist, dann gibt es nur noch eine sichere und zugleich vernünftige Alternative sinnvoll zu sparen und die Kaufkraft des Geldes zu erhalten, nämlich den Umtausch von Papiergeld in Währungsgold. Währungsgold behält immer seinen Wert, und genießt zudem unschlagbare Vorteile, u.a.:

-Mehrwert- und Abgeltungssteuerfrei

-bester Schutz vor Inflation und Währungsreformen

-als Zahlungsmittel weltweit gültig

-anonymes Investment

Wer zusätzlich regelmäßig einen Teil seines Papiergeldes vor der Inflation schützen möchte und jederzeit das Gold zu hohen Ankaufspreisen wieder in Papiergeld zurück tauschen möchte, der sollte genau auf die Konditionen des jeweiligen Unternehmen achten.  Auch sollte man auf keine Laufzeiten eingehen (flexibel bleiben) und auf die Kostenstruktur einen genauen Blick werfen.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: