Startseite > Goldwährung, Richtig investieren > Raus aus Kapitallebensversicherungen, rein in Sachwerte

Raus aus Kapitallebensversicherungen, rein in Sachwerte

Hier einige wachrüttelnde Beiträge auf der Webseite von „Welt“.

Deutschland droht Inflation bis zu zehn Prozent:

http://www.welt.de/wirtschaft/article3238343/Deutschland-droht-Inflation-bis-zu-zehn-Prozent.html

Sichere Anlagen, am Ende bleibt wohl nur noch das Gold:

http://www.welt.de/finanzen/article4107008/Am-Ende-bleibt-wohl-nur-noch-das-Gold.html

Thema Kapitallebensversicherungen:

Wir haben in Deutschland über 90 Millionen Kapitallebensversicherungen (mehr als Einwohner). Diese sind absolut schwachsinnig und wurden selbst vom Landgericht Hamburg als „legaler Betrug“ bezeichnet. Warum ist das so? Die Kapitallebensversicherungen haben eine Verzinsung welche weit unter der Inflation liegt. Bedeutet der Sparer spart sich ins Minus oder besser ausgedrückt, er „spart sich arm“, da sein gespartes Geld später mehr an Kaufkraft verloren hat, als er eingespart hat. Zusätzlich müssen demnächst Steuern abgeführt werden, so dass am Ende überraschender Weise eine Zahl mit einem großen, großen Minus bleibt (Kaufkraft). Des Weiteren sind die Verträge unflexibel und man zahlt durchschnittlich nur 70% in die Anlage, d.h. 30% behält sich direkt das Unternehmen ein. Mehrere tausende Euro werden so quasi verschenkt.

Übrigens, wer noch diese alten Geldvernichtungsmaschinen besitzt und diese loswerden möchte, kann sich gerne bei mir melden. Seit letzter Woche habe ich einen sehr guten Kontakt herstellen können, wo man wirklich einen sehr guten Rückkaufswert erhält und nicht wie gewöhnlich mit Minus rausgeht.

Mehr Infos auch unter: http://www.ankaufversicherung.vorsorge.ag

Und was machen wir, unser Geld wird eins zu eins in Währungsgold umgetauscht. Wir schützen unser Geld durch den Umtausch vor der Inflation, haben eine Mehrwert- und Abgeltungs-Steuerfreie Wertanlage und sind vollkommen flexibel, d.h. wir können jederzeit unser Gold zurück in Geld tauschen, so macht das sparen spaß und so ist es sinnvoll. Bei uns verschwinden auch nicht mehrere tausende Euro in irgendwelche Unternehmen, sondern unser Sparplan ist klar und verständlich gegliedert.

Es ist heutzutage einfach absolut schwachsinnig Geld in Geld zu tauschen, jeder sollte so schnell wie möglich Geld welches er nicht benötigt in Sachwerte umtauschen, nur so kann man seine Kaufkraft vom Geld beibehalten „Sachwert schlägt Geldwert“.

Gibt es eine Alternative sein Geld zu schützen?:

Nur Wertanlagen welche eine höhere Rendite als die Inflation erzielen! Doch wer hat schon lust sein Geld dort mit hohem Risiko zu parken, wo man zudem überhaupt erst nach bestimmten Laufzeiten rankommt (wer früher kündigt erhält noch weniger). Vor allem was passiert erst wenn die Inflation ansteigt?

Die zweite Regel lautet also, „Sicherheit schlägt Rendite“.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: