Startseite > arbeitsmarktentwicklung > Vollzeitstellen schrumpfen stark

Vollzeitstellen schrumpfen stark

Immer mehr Deutsche suchen vergeblich nach Vollbeschäftigung. Von Juni 1999 bis Juni 2008 ist die Zahl auf 22,4 Millionen zurückgegangen. Dies entspricht einem Minus von 1,4 Millionen Menschen (6%).

Anmerkung: Insider gehen jetzt schon davon aus, das bis zum Jahr 2050 nur noch circa 10 bis 15 Millionen Menschen von einem Job alleine leben können. Da Unternehmen nur durch Rationalisierung (u.a. Automatisierung) im Wettbewerb bestehen können, liegt das Interesse auch zukünftig darin teure Personalkosten einzusparen. Die Menschen werden also zukünftig total umdenken müssen.

Die Zahl der Teilzeitbeschäftigten stieg auf fünf Millionen. Dies entspricht einem Anstieg von 36 Prozent (1,3 Millionen).

In innerhalb von nur sechs Jahren stieg die Zahl der Minijobs auf wahnsinnige 29 Prozent, auf über 7 Millionen.

Immer weniger Arbeitnehmer kommen mit einer Stelle über die Runden, die Zahl der Menschen mit zwei Jobs erhöhte sich von 2002 und  2007 auf über 1,8 Millionen.

Quelle:

http://portal.1und1.de/de/themen/beruf/karriere/9522442-Es-gibt-immer-weniger-Vollzeitstellen.html

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: