Startseite > Insiderwissen > Neue Weltwährung im Anmarsch?

Neue Weltwährung im Anmarsch?

Schon mal was vom Amero gehört?

Seit geraumer Zeit gibt es Spekulationen über die geheimen
Pläne zu einer neuen amerikanischen Währung , die aus der
Zusammenführung des nordamerikanischen Wirtschaftsraumes
(USA, Kanada, Mexiko) hervorgehen könnte.

Zum diesem Thema haben wir zwei Videos für Sie verlinkt
(in englischer Sprache):

Video 1

Video 2

Noch viel weiter reichende Spekulationen über eine
spätere Zusammenführung des Amero mit dem Euro gehen uns
derzeit noch zu weit in den Bereich einer
Verschwörungstheorie.
Angesichts der jetzigen Euro-Probleme auf unserem Kontinent
dürfte ein Vorschlag über eine zusätzliche Erweiterung
des Währungsraumes bei europäischen Politikern kaum
Gehör finden.

Was geschieht mit dem Euro?
Dass das Thema Internationale Währungspolitik aber auf dem
kommenden G20-Gipfel am 2. April in London diskutiert werden
dürfte, steht allerdings außer Frage. Hinter
verschlossenen Türen wird man sicher auch über die
Zukunft des Euros sprechen und die Möglichkeiten eines
neuen Goldstandards oder zumindest einer partiellen
Golddeckung erörtern.

In Anbetracht der aktuellen Verwerfungen im Euroraum, wo
offen über ein mögliches Scheitern der Währungsunion
gesprochen wird, muss man sich nun auf alles gefasst
machen. Eine Währungsreform, wie auch immer sie aussieht
und wann auch immer sie eintritt, wird zunehmend zu einem
bedrohlichen Szenario für Ihr Geldvermögen Matthias.

Sichern Sie sich unbedingt ab. Physisches Gold ist dabei
unverzichtbar.

Kategorien:Insiderwissen Schlagwörter:
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: