Startseite > Staatsverschuldung > Jetzt muss der Bürger richtig bürgen

Jetzt muss der Bürger richtig bürgen

Jetzt muss der Bürger richtig bürgen

So langsam merkt auch der letzte Blinde wie krank unser System ist, das so genannte Schuldgeldsystem. Nachdem Banken sich verzockt und Staaten über ihre Verhältnisse gelebt haben, darf jetzt der kleine Mann erneut die Zeche zahlen (machen wir ja sowieso die ganze Zeit). Noch ist ein kleiner Spielraum nach oben gegeben und Steuern tun zwar bereits mächtig weh, doch noch funktioniert es. Sobald allerdings die höheren Steuern massive Auswirkungen auf die Kaufkraft ausüben (Leute haben weniger Geld für Shopping und somit machen die Unternehmen kleinere Gewinne, wodurch der Staat sinkende Steuereinnahmen erzielt) wird’s brenzlig. Übrigens, hier ein Video welches vor einigen Monaten noch keiner wirklich ernst nehmen wollte:

Griechenland ist nun der erste Staat der EU der pleite gegangen ist und Griechenland ist nur ein relativ kleiner Staat. Ganz anders wird es aussehen wenn bspw. Italien pleite gehen wird. Jeder hat jetzt die Konsequenzen erleben dürfen, wir dürfen die Zeche zahlen für Griechenland. Was passiert erst wenn die nächsten und vorallem größere Staaten pleite gehen? Die Auswirkungen auf die Kaufkraft des Geldes werden in jedem Fall enorm sein!!! Und jeder wird zahlen müssen!!! Die einzige Rettung auch hier, ihr wisst es bereits, schuldloses Geld „Währungsgold“!

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: