Startseite > Insiderwissen > Staatsschulden sind Bürgerschulden und Parteiendiktatur

Staatsschulden sind Bürgerschulden und Parteiendiktatur

Die Staatsschulden sind nicht mehr nur hoch, sie sind bereits extrem hoch. Erstaunlich hierbei ist allerdings, dass nicht die Sündenböcke dafür zahlen müssen (Banken und die ausländischen Staaten), sondern die ärmsten Bürger Deutschlands. Die schwachen Schultern werden noch stärker belastet. Gespart wird bei Arbeitslosen und Langzeitarbeitslosen. Die Besserverdiener bleiben ungeschoren. Es gibt keinerlei angemessene Einbeziehungen derer, die die Krise verursacht haben. Vor einigen Monaten wurden dem Volk sogar noch Steuererleichterungen  versprochen und jetzt zeigt die gelb-schwarze Koalition ihr wahres Gesicht.

Eindrucksvoll in welcher Staatsform wir leben. Die einzige Demokratie welche wir haben, ist die Wahl der Partei. Mitendscheiden wie in einer wahren Demokratie darf das Volk allerdings nicht. In Deutschland herrscht schlichtweg Parteiendiktatur. Das Volk ist der Willkür der Politik ausgesetzt, wo bestechliche Politiker tatsächlich, da bestechlich, für Banken und Großkonzerne statt fürs Gemeinwohl der Bürger kämpfen. Das Volk wird nur benötigt um an die Macht zu kommen und dafür braucht man nur einige Versprechungen erwähnen wie bspw. „wir werden die Steuern senken“ und anschließend macht man dann erneut einfach was man will. Man muss die erneuten gebrochenen Versprechungen dann nur noch einigermaßen gut verkaufen und einen Sündenbock finden, damit das Volk wenigstens einiger maßen ruhig bleibt und die Macht für wenigstens vier Jahre stabil bleibt. Kurz vor den Wahlen wird man sich dann neue Nettigkeiten einfallen lassen, in der Hoffnung wieder genügend Stimmen für’s Volk zu bekommen um noch länger an der Macht zu bleiben. In einer Sache haben es die Politiker leicht, das Volk vergisst schnell und es fällt immer wieder auf neue bodenlose Versprechungen herein. Mittlerweile kann man sogar annehmen alles sei nur eine Show und egal welche Partei man wählt, im Endeffekt kommt immer dasselbe raus „immer stärkere Belastungen für den Ottonormalbürger“.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: