Startseite > Insiderwissen > Heizen wird bis zu 50% teurer

Heizen wird bis zu 50% teurer

Für 2010 drohen saftige Nachzahlungen an den Gasversorger. Noch höher fallen dabei die Ausgaben für Ölheizungen aus. Haushalte mit Gasversorgung müssten demnach mit Mehrkosten von circa 5% rechnen, so die Info laut toptarif.de . „Auf einen Durchschnittshaushalt entfallen so zusätzlich circa 53 Euro“, erklärt Daniel Dodt vom Verbraucherportal. Noch bedeutend gravierender sieht es für die Ölverbraucher aus, weil dort die Preise besonders stark in die Höhe schnellten. Demnach kommen auf die Bundesbürger für 2010 bei der Heizkostenabrechnung ihrer Ölheizung circa 30 bis unvorstellbare 50% Mehrbelastung hinzu. Auch der relativ halte Winter macht einen kleinen Teil der hohen kosten aus, da sich der Heizenergieverbrauch von Oktober bis Dezember um durchschnittlich circa 20 Prozent im Bundesdurchschnitt zum Vorjahreszeitraum erhöhte. Den Großteil der steigenden Kosten macht allerdings das rekordverdächtig teure Öl aus, welches aufgrund natürlicher Ressourcen langfristig nur teurer werden kann. Dumm für den Verbraucher, gut für den Investor. Übrigens, auch Gold ist eine endliche Ressource, welche aufgrund natürlicher Ökonomie (Angebot und Nachfrage) langfristig nur eine Richtung kennt.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: