Startseite > Insiderwissen > Der größte Gehaltsscheck der Geschichte – 5 Milliarden US Dollar

Der größte Gehaltsscheck der Geschichte – 5 Milliarden US Dollar

John Paulson erzielte im letzten Jahr den höchsten Gehaltsscheck aller Zeiten von unvorstellbaren 5 Milliarden US-Dollar. Wie er das schaffte? Im Prinzip ist dies ganz einfach erklärt. Er sammelte einen Haufen Geld von Anlegern ein und investierte alles in Gold. Mit einem  Fondsvolumen von circa 60 Milliarden US-Dollar erzielte sein Fond einen Gewinn im letzten Jahr von circa 24 Milliarden US-Dollar (40 Prozent Rendite/Wertzuwachs). Von diesen 24 Milliarden US-Dollar erhielt John Paulson eine Gewinnbeteiligung von circa 20% des verwalteten Kapitals, d.h.  circa 5 Milliarden US-Dollar gingen an John Paulson.

Die genauen Zahlen und die genaue prozentuale Zusammensetzung der Erfolgsbeteiligung wurden hierbei fiktiv unterstellt. Dies soll nur als Beispiel dienen, wie sich ein so hohes Einkommen zusammensetzt.

Gold, hat mal wieder bewiesen, dass es nicht nur die sicherste Anlage der Welt ist, sondern auch an Lukrativität niemals zu unterschätzen ist. John Paulson hat jedenfalls seine Hausaufgaben gemacht.

Übrigens, hätten die Anleger sich selber mit dem Thema Gold beschäftigt, dann hätten Sie genauso gut direkt in Gold investieren können und sich dabei die 20% Managergebühr (welche an John Paulson fließt) + circa 25% Abgeltungsteuer + Soli erspart. Die wahre Rendite der Anleger lag also nicht bei 40%, sondern „nur“ bei etwa 20%. Wenn Sie also clever sind, dann investieren auch Sie direkt in Gold oder Sie machen einfach einen Fond auf und sammeln einige Milliarden ein und machen es wie John Paulson😉

Quellen:

http://de.wikipedia.org/wiki/John_Paulson

http://www.goldseiten.de/content/kolumnen/artikel.php?storyid=15353

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: