Startseite > Insiderwissen > Operation Vollkreis

Operation Vollkreis

Unter diesen Namen soll in der Deutschen Bundesbank nach Angaben amerikanischer Wirtschaftsfachleute ein geheimer Arbeitskreis die mögliche Rückkehr der D-Mark vorbereiten. Demnach habe die Bundesregierung intern bereits beschlossen, höchstens noch für die Rettung eines weiteren EU-Landes aufzukommen. So würde man bspw. für Portugal noch aufkommen aber für Spanien nicht mehr. Für den medienmanipulierten Ottonormalverbraucher wäre dies mal wieder total überraschend, genauso wie eine Pleite Spaniens, welche ich bereits vor Monaten vorausgesagt habe, bevor überhaupt darüber in den Mainstreammedien auch nur ansatzweise berichtet wurde.

Eines steht fest, egal ob der nächste EU Staat nun bald oder erst später pleite gehen wird, der Deutsche Bürger wird verstärkt für die Schulden der Gemeinschaftswährung bürgen müssen. Die einfachste Form ist dabei eine Entschuldung über die Hintertür, d.h. eine  Abwertung der Währung und damit die gleichzeitige kalte Enteignung der Bürger. Nun ist dies zwar prinzipiell nichts neues, denn selbst zu DM Zeiten lag die „offizielle“ Inflation im Durchschnitt bei über 3%, doch bei annähern 10% wird selbst der letzte Medienmanipulierte Deutsche bemerken, dass seine eigene Inflation nicht die des Preisindexes entspricht.

Hier können Sie übrigens in einer schönen Grafik die wahre Inflation laut Angaben der Deutschen Bundesbank sehen:

wahre Inflation Deutsche Bundesbank

wahre Inflation Deutsche Bundesbank

Mit anderen Worten von 2002 bis 2009 hat der Euro 52,8% an Kaufkraft verloren. Dies sind 6,6% jährlich. Und jetzt fragen Sie sich bitte was es heuzutage bringt wenn man Zinsen von 5% erzielt wenn alleine schon die Inflation höher als der Zinssatz ist. Der einzige der daran verdient sind die Vermittlungsgesellschaften (Provisionen) und der Staat, der nochmal 1/3 Ihres Verdienstes in Form von Steuern abzieht. Sie verdienen dabei real allerdings nichts. Ohne eine werthaltige Währung erzielt der Zins nicht mehr als eine Geldillusion. Ihr Geld wird zwar in (Papier) Zahlen mehr aber die Kaufkraft des Geldes sinkt (Negativrenditen). Falls Sie diese Materie noch etwas deutlicher nachrecherchieren wollen und verstehen möchten warum wir deshalb vor Zinsanlagen warnen inklusive wie unsere Lösung ausschaut, dann klicken Sie hier.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: