Startseite > Staatsverschuldung > Jeder Bürger steht mit 24.450 Euro in der Kreide

Jeder Bürger steht mit 24.450 Euro in der Kreide

Weltweit läuft die Wirtschaft hauptsächlich nur noch deswegen, weil die Staaten einem Drogenjunkie immer neue Finanzspritzen verpassen, nur um noch etwas länger wach zu bleiben. Ohne diese Infusionen wären wir längst in einer tiefen Rezession. Das Problem ist allerdings, je längere ein krankes System am leben gehalten wird, umso abhängiger wird es von der Unterstützung. Die nächste Krise wird unweigerlich kommen und niemand wird diese mehr bezahlen können. Die USA haben erst vor einigen Monaten die 10 Billionen Dollar Grenze durchbrochen und Jahrzehnte benötigt um diese Grenze überhaupt zu erreichen, nun haben sie es in nur einigen Monaten geschafft auf annähernd 15 Billionen US-Dollar Verschuldung zu kommen. Das System steuert offensichtlich dem totalen bankrott entgegen. Doch nicht nur in den USA herrscht ein gewaltiges Schuldenproblem, auch in nahezu jedem anderen Industriestaat der Welt. Das Problem existiert nicht erst seit der jüngsten Finanzkrise, sondern die Ursachen liegen tief in unserem Zinseszinssystem verborgen, ein System welches auf exponentielles Wachstum ausgerichtet ist und auf einem instabilen Papiergeldsystem aufbaut.

Der Staat sind die Bürger und Bürger müssen letztendlich immer auf irgendeine weise für die Staatsschulden bürgen (aufkommen). Aktuell stehen wir alle (auch wenn wir sonst keine Schulden haben) mit 24 450 Euro in der Kreide.

 

http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/nachrichten/jeder-buerger-hat-24-450-euro-miese/3866478.html

 

http://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/0,2828,746750,00.html

 

und die Verschuldung wird munter weitergehen:

 

http://www.wiwo.de/finanzen/deutschland-drohen-neue-belastungen-457706/

Kategorien:Staatsverschuldung
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: