Startseite > Insiderwissen > Einkaufszettel für 74.000 Euro versteigert

Einkaufszettel für 74.000 Euro versteigert

Für eine alte Einkaufsliste hat ein Bieter bei einer Aktion in Köln 74.000 Euro ausgegeben. Das lag daran weil diesen Zettel nicht irgend jemand geschrieben hat, sondern von Ludwig van Beethoven. Darauf hatte er seine Einkäufe notiert und, dass ein kurz zuvor erfundenes Metronom, ein musikalischer Tempoanzeiger, vom Uhrmacher abgeholt werden muss. Der Komponist hatte auch ein Goethe-Lied vertont. Das Musikmanuskript wurde für 110 000 Euro versteigert.

Kategorien:Insiderwissen
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: