Startseite > Staatsverschuldung > Auch Portugal beantragt Finanzhilfe bei EU

Auch Portugal beantragt Finanzhilfe bei EU

Portugal, ärmstes Land Westeuropas, schreit verzweifelt um Hilfe. Der von Lissabon mehrfach ausgeschlossende Hilferuf an die EU erfolgt nun in letzter Sekunde. Das hoch verschuldete Land wird doch die Finanzhilfe beantragen. Das erklärte der Finanzminister der geschäftsführenden Regierung, Teixeira dos Santos, in Lissabon. EU-Kommissionspräsident Barroso teilte gestern Abend in Brüssel mit, eine entsprechende Mitteilung sei eingegangen. Was wir allerdings erleben, ist keine Rettung, sondern ei gemeinsamer langsamer und unaufhaltsamer Untergang. Das Problem, auch die Finanzspritzen werden weder Portugal, noch Griechenland aus dem Sumpf der Schulden ziehen. Die Gelder werden nie zurückgezahlt werden und selbst noch relativ stark starke Staaten werden immer tiefer in den Schuldenstrudel hinein gerissen. Wir erleben das langsame Scheitern des Euros. Die nächste große Abwertung kommt unweigerlich auf uns zu, eine Abwertung welche nicht annähernd mit der Einführung des Euros vergleichbar sein wird.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: